derwegistmeinziel.de
Meine Tour - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Meine Tour

Aus gesundheitlichen Gründen musste ich meine Tour, die “712”, leider verschienben.
Momentan ist es mir wichtiger wieder schmerzfrei zu werden.

Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben… 2020 ist zahlenmäsig eh viel schöner!
Und auch nächstes Jahr wird noch viel Wasser die Bäche runterfließen. Außerdem kann ich meine Planungen und Vorbereitungen auch für nächstes Jahr nutzen. Von daher ist alles in Ordnung. ich werde meine Tour auf jeden Fall machen! Zudem kann ich die Zeit nutzen und mich mit anderen Solo-Radfahrerinnen austauschen. Von meinem Papa hab ich zur Überbrückung das Buch “Wandern. Radeln. Paddeln.” von Christine Thürmer bekommen. Da wirkt meine Tour zwar wie ein kleiner Ausflug, aber jeder fängt mal klein an! Was ich mir für mich noch wünsche, ist, dass ich wieder große Strecken laufen kann. Damit ich mir die Tour-Städte auch richtig anschauen kann! Denn derzeit schaff ich nur kleine Strecken, bevor die Schmerzen zu stark werden. Somit könnte ich nur die ganz kleinen Dörfer zu Fuß erkunden.

Meine Tour - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
Ich mach trotzdem meine Tour, halt im Kreis…

Dafür mache ich viele kleine Touren hier in der Umgebung. Weil ich auf diese Weise meinen Landkreis noch besser kennen lernen kann. Und Mittwochs ab 16 Uhr kann ich meine Erkundungen im Wenninger Hof, einem Biergarten vor meiner Haustür, ausklingen lassen. So hat alles auch seine guten Seiten. Ich hab mir auf jeden Fall vorgenommen die Verschiebung positiv zu sehen. Die ersten Tage wären saumäßig heiß gewesen und seit vorgestern wär ich im Regen gefahren… Wobei mir das eigentlich auch egal gewesen wäre!

Bei zu großer Hitze hätte ich mich ans Flußufer gesetzt und Pause gemacht. Die Wasserqualität in Neckar, Donau, Jagst ist so gut, dass man in ihnen baden kann. Wenn man darf. Und bei Gewitter oder zu heftigem Regen hätte ich irgendwo Futter Pause gemacht. Noch gibt es ja frischen Erdbeerkuchen.

Ich freu mich jetzt auf nächstes Jahr

Liebe Grüße
Andi

Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.